Erste-Hilfe-BG-Training

Das Erste-Hilfe-BG-Training ist ein Bestandteil des berufsgenossenschaftlichen Ausbildungssystems in Betrieben.

Es dient der Weiterbildung von Betriebshelfern und dem Erhalt der Betriebshelferqualifikation.

Teilenehmen kann somit nur, wer bereits erfolgreich an einer EH-BG-Ausbildung teilgenommen hat. Diese darf nicht länger als zwei Jahre zurück liegen.

Der Schwerpunkt des Erste-Hilfe-BG-Trainings liegt in der Praxis.

In Rollenspielen und praktischen Übungen werden Erste-Hilfe-Maßnahmen für verschiedene Notfallsituationen simuliert und entsprechend der Kursbezeichnung trainiert.

Bei einem Erste-Hilfe-BG-Training handelt es sich um einen acht Unterrichtseinheiten umfassenden Auffrischungs- bzw. Vertiefungskurs. Im Zuge dieses Trainings werden auch gesetzliche und notfallmedizinische Neuerungen in der Ersten Hilfe vermittelt.

Die entstehenden Ausbildungskosten trägt die jeweils zuständige Berufsgenossenschaft.

 

17.10.2017

Eröffnungsfeier wird auf Januar 2018 verschoben!!

Verzögerung bei der endgültigen Fertigstellung
13.09.2017

Umzug am 16. und 17.09.

Am Zunderbaum 14 - Unsere Adresse ab 18.09.2017
07.07.2017

10 jähriges Firmenjubiläum

Karsten Panning, Rettungssanitäter